Aus Tribalwars Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Waffenkammer beinhaltet die Waffen, mit denen man den Paladin ausrüsten kann. Sie wird zusammen mit der Statue gebaut.

Waffen

In der Waffenkammer werden alle Waffen aufbewahrt, die der Paladin bereits gefunden hat. Von dort aus kann er auch mit einer Waffe ausgestattet werden.
Unten ist eine Leiste zu sehen, welche angibt, wie viel Erfahrung der Paladin bereits hat und wie viel er noch bis zum finden der nächsten Waffe braucht.
Um eine Waffe zu finden, muss man Erfahrung sammeln. Es gibt 2 Komponenten, die das Wachstum der Erfahrung des Paladins bestimmen:

  • Zeitlich:
    Jeder bekommt einfach nur für das Dasein pro Tag eine gewisse und konstante Anzahl von Erfahrungspunkten (XP) diese ist meistens 3%. Bei einer Spielgeschwindigkeit von 1 bekommt man ca. alle 34 Tage eine neuen Waffe - wenn man keine Gegner tötet.
  • Getötete Gegner:
    Zusätzlich zu den zeitlichen XP bekommt man Punkte für die Anzahl der getöteten Gegner, wobei nicht unterschieden wird zwischen Verteidigung und Angriff. Wenn also jemand durch eine starke Verteidigung viele gegnerische Einheiten tötet, dann ist das das gleiche, als wenn er das durch ständige Angriffe täte. Je mehr Gegner du tötest, desto besser.

Der Paladin muss übrigens auch nicht bei den Angriffen dabei sein, ja er muss noch nicht einmal gebaut worden sein. Allerdings bekommt man nur Waffen, wenn der Paladin auch existiert.

Wenn also jemand ewig keinen Paladin baut, viele Gegner tötet und schließlich doch mal einen Paladin baut, dann kann er mehrere Waffen auf einen Schlag bekommen, im Extremfall sogar alle.

Wenn eine Welt schon etwas länger läuft und dementsprechend viele Einheiten getötet werden, sollte man etwa alle 14 Tage eine Waffe bekommen. Damit ist klar, dass die Waffen weniger an den Paldin an sich gebunden sind, sondern an die Anzahl der besiegten Gegner und die fortgeschrittene Spieldauer. Die Waffen gehen nicht verloren, wenn man auf der Welt neu anfängt. Er kann nicht durch andere Spieler gestohlen werden und auch wenn der Paladin stirbt, bleibt seine Waffe erhalten.

Um einen Paladin mit einer Waffe auszurüsten, muss man diese einfach in der Waffenkammer anklicken. Die Waffe wird dann nicht aus der Waffenkammer entfernt, sondern ist weiterhin darin sichtbar.

Einmal ausgerüstet, kann der Paladin die Waffe nicht ablegen, es ist nur möglich sie gegen eine andere Waffe auszutauschen. Sobald der Paladin mit der Waffe ausgerüstet ist, sieht man in der Statue den Paladin auf einem Bild, wie er sich mit dieser Waffe ausgerüstet hat. Daneben ist eine Beschreibung der jeweiligen Waffe zu sehen. Die Waffen sind global verfügbar, es ist also egal, in welchem Dorf der Paladin stationiert ist.

Siehe auch